Folg uns auch auf:
Table Mountain, Zigeunerjunx

Zu Fuß auf den Tafelberg

Der Tafelberg gehört zu den meistbesuchten Touristenattraktionen in Südafrika. Zudem verleiht er Kapstadt seine unvergleichliche Optik. 4 mal waren wir bereits auf dem Berg. Jedesmal fuhren wir mit der Seilbahn. Jetzt war es an der Zeit, den Tafelberg zu Fuß zu besteigen …

Table Mountain, Zigeunerjunx

Frank Kosi lebt in Kapstadt und  ist ein Freund von uns. Er erklärte sich spontan bereit mit uns beiden untrainierten Zigeunerjunx dort hoch zu wandern. Der Einstiegspunkt ist sehr einfach zu finden. Du fährst einfach an der Seilbahnstation vorbei. Nach ca. 1,3 km kommt Platteklip Georg. Ab diesem Schild geht es dann NUR NOCH BERGAUF… uffff

Zu Beginn hatten wir noch gut Lachen….smile…. das änderte sich aber schnell 🙂 grins
Wichtig ist, dass du genügend Wasser mitnimmst. Denn es kann ganz schön heiß werden auf dem Weg zum Gipfel.

Nach den ersten 30 Minuten war Pause angesagt. Man kann sich einfach nicht satt sehen, an dem tollen Ausblick auf Kapstadt.

Table Mountain, Zigeunerjunx

Die Natur auf dem Berg ist wirklich atemberaubend. Etwa 1400 Pflanzenarten sind auf dem Tafelberg heimisch – deshalb ist er zu einem der sieben Naturwunder weltweit gewählt worden.

Table Mountain, Zigeunerjunx

Es geht immer weiter, immer höher … und es wird auch immer anstregender 🙂

Table Mountain, Zigeunerjunx

… UND IMMER WIEDER DIESE GRANDIOSEN AUSSICHTEN!!!

In jeder Sekunde fühlen wir mehr, dass Kapstadt unsere absolute Lieblingsstadt ist…

Table Mountain, Zigeunerjunx

Klippschliefer begegnen uns immer wieder. Wer das erste Mal einen sieht, denkt eher an ein pummeliges Kaninchen. Dass die hasengroßen Vierbeiner mit Elefanten und Seekühen viel enger verwandt sein sollen, ist schwer zu glauben… aber in jedem Fall sind die immer goldig an zu schaun 🙂

Langsam sind wir auch echt froh, dass wir die tollen Wanderschuhe anhaben, die wir vor ein paar Wochen bei HERZOG in Kirchheim/Neckar gefunden haben. Jeder Schritt fühlt sich sicher an. Und auch die steigenden Temperaturen scheinen unseren Füßen nichts an zu haben. Danke hier an dieser Stelle nochmals für die ABSOLUT PROFESSIONELLE, TOLLE BERATUNG!

Juhuuuuuuu … wie immer ist das Glücksgefühl riesig, wenn man den Gipfel erreicht hat. Das riesige Plateau des Tafelberges ist überwältigend. Oben blickt man rund herum auf Kapstadt und den Ocean.

Zigeunerjunx-Fazit: ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
WUUUUUUUUUNDERSCHÖÖÖÖÖÖN! Danke Frank, dass du uns hochgeschleift hast 🙂

Table Mountain, Zigeunerjunx

Teile diesen Beitrag:

AUTOR OLIVER KREISZ: Nachdem ich bis zu meinem 47sten Lebensjahr in Stuttgart gelebt habe, bin ich nun auf der ganzen Welt als Zigeunerjunge unterwegs. Bevorzugt aber in Europa und in meiner Wahlheimat Südafrika! » Mehr über Oli

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.