Folg uns auch auf:
Toulouse

MERCI Thomas

Thomas, ein lieber Freund von uns, hat uns zu seinem 30sten Geburtstag eingeladen. Er wohnt schon seit ca. 6 Monaten in Toulouse. Da sind wir natürlich hin. Zauberhaft war, dass er sich die Zeit nahm, uns 3 Tage Toulouse und Umland zu zeigen. MERCI Thomas!

Toulouse ist keine große City. Sie wirkt auf den ersten Blick sehr übersichtlich. Dennoch versprüht diese Stadt einen zauberhaften Flair – die auffällig vielen kleinen kreativen Geschäfte, die aufgeschlossenen Menschen und viele tolle Gebäude … schööööön!

Wir hatten tierisches Glück bei der Stellplatz suche für unseren Camper. Denn in ganz Toulouse gibt es leider nur einen Stellplatz für Reisemobile und einen Campingplatz. Beide sind komplett ausserhalb der City. Deshalb fuhren wir einfach mal direkt zu unserem Freund Thomas, Und fanden einen Parkplatz direkt vor dem Haus in dem er wohnt. Das war dann für die nächsten 3 Nächte unser Schlafplätzchen – langsam werden wir wohl wirklich zu Zigeunern … lach.

Es waren entspannte Tage. Die Stadt lädt einen ein, sich locker treiben zu lassen. Hier und da mal einen Kaffee zu schlürfen oder eine leckere Köstlichkeit auf dem Weg zu vernaschen …

Die unzähligen Restaurants sind gerne komplett ausgebucht – wenn du mal dort sein solltest, dann reservier lieber mal vorher einen Platz. Sonst wird es eng. Uns ging es so, deshalb haben wir Abends immer selbst gekocht oder haben uns ne Pizza auf dem Weg geschnappt. Was aber garnicht schlimm war. Eher schön.

Denn so hatten wir immer lässige Abende. Bei den auch etliche Freunde von Thomas mit dabei waren. Die zuckersüße Nat aus Thailand zum Beispiel, die mit ihrem Freund in Toulouse lebt. Oder mit der Hanna ausm Schwarzwald, die für ihre Liebe nach Toulouse gezogen ist – alles echt zauberhafte Menschen, die wir beide gerne mal wieder sehen würden!!!

… ach ja, unser Elvis hat sich prompt in Fluffi verliebt, den Hund von Thomas 🙂 Eine riesige Liebe … grins

 Zigeunerjunx-Fazit: ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
Toulouse ist keine Weltstadt – aber eine wunderschöne, entspannte kleinere City. Wir hatten eine sehr schöne Zeit dort!!! Und Elvis hat seine erste große Liebe dort entdeckt 🙂 juhuuuu

Teile diesen Beitrag:

AUTOR OLIVER KREISZ: Nachdem ich bis zu meinem 47sten Lebensjahr in Stuttgart gelebt habe, bin ich nun auf der ganzen Welt als Zigeunerjunge unterwegs. Bevorzugt aber in Europa und in meiner Wahlheimat Südafrika! » Mehr über Oli

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.