Folg uns auch auf:
Le Mont-Saint-Michel

Normandie: Le Mont-Saint-Michel

Jaaaaaaa, ich weiss. Jeder Touri geht nach Le Mont-Saint-Michel. Aber es ist auch echt schön! grins. Deshalb schreib ich auch nicht viel drüber. Denn es wurde sicher schon alles tausende Male beschrieben 🙂

Wir hatten einen Stellplatz mit Sicht auf Le Mont-Saint-Michel. Das war besonders. Denn wir konnten einmal Tagsüber und einmal Abends hinlaufen. Und Morgens auch gleich wieder. So hatten wir Le Mont-Saint-Michel in jeder Tages-Stimmung.

Unserer Meinung nach, wirkt Le Mont-Saint-Michel nur aus der Ferne. Wenn man sich auf der Insel befindet, wird es sehr touristisch. Das hat uns nicht so sehr gefallen. Aber der Weg dorthin ist überwältigend!

Zigeunerjunx-Fazit: ♥ ♥ ♥
Lohnt sich in jedem Fall. Unsere Empfehlung: NIE IN DER SAISON HINGEHEN. Da trampeln sich die Touris auf den Füssen rum.

Teile diesen Beitrag:

AUTOR OLIVER KREISZ: Nachdem ich bis zu meinem 47sten Lebensjahr in Stuttgart gelebt habe, bin ich nun auf der ganzen Welt als Zigeunerjunge unterwegs. Bevorzugt aber in Europa und in meiner Wahlheimat Südafrika! » Mehr über Oli

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.